Wie wachst Du morgens auf? So?

Morgenwonne


Ich bin so knallvergnügt erwacht
Ich klatsche meine Hüften.
Das Wasser lockt. Die Seife lacht.
Es dürstet mich nach Lüften.

Ein schmuckes Laken macht einen Knicks
Und gratuliert mir zum Baden.
Zwei schwarze Schuhe in blankem Wichs
Betiteln mich „euer Gnaden“.

Aus meiner tiefsten Seele zieht
Mit Nasenflügelbeben
Ein ungeheurer Appetit
Nach Frühstück und nach Leben.
Joachim Ringelnatz 1883-1934

Oder So?

Das Morgengrauen ist eines der treffendsten deutschen Wörter.
Kurt Tucholski


Zurück zur
Back to
Übersicht
the Start
zu den
to the
Gedichten
Poems
zur
to the
Tips & Meinungen
Tips and Opinions
Eintrag ins
Read and sign the
Gästebuch
Guestbook

Veröffentlicht 2012-07-22   /   Heiner Fischle, Hannover