Wörterbuch Square Dance ...und was ich sonst noch sagen wollte
© Heiner Fischle, Hannover

Equivalent : Abfolge mit dem gleichen Ergebnis wie ein bestimmtes Basic. Z.B. Pass Thru, California Twirl ist ein Equivalent für Right and Left Thru.

face : Viertel-Wendung in die angegebene Richtung. Es genügt nicht, nur den Kopf zu drehen, der Leib muß mit! Face your Partner: Viertelwendung zum Partner. Danach steht uns der bisherige Partner gegenüber. Face the music: Viertelwendung zum Caller (= zur Musik. Danach folgt → asymmetrische Choreographie.)

Fixed Squares : siehe → Set Squares

Full Turn : Volle Drehung. Ein Courtesy Turn with a full turn 'round endet Rücken an Rücken mit dem anderen Paar. Ein Arm Turn with a full turn ist meist etwas mehr als 360°.

Goal Post : Choreographie, bei der zwei Paare tanzen und die andern zwei Paare die Eckpfosten bilden. Beispiel: Head Couples pass thru / separate, around one / heads only ...

Hexagon Squares : "Sechseckige Quadrate" (bei Euklid unbekannt). Sechs Paare in Rechteck-Aufstellung; meist mit vier Kopfpaaren (je zwei nebeneinander) und zwei Seitpaaren. Right and Left Grand wird hier 6 Hände weit getanzt; im Übrigen gelten die normalen Regeln.
Einige Caller möchten diese Aufstellung aber als Rectangular Square (Rechteck-Square) bezeichnet haben. Ein Real Hexagon-Square hat nach ihrer Auslegung 3 Kopfpaare und 3 Seitpaare und kann gleichzeitig mit normalen 4-Paar-Squares tanzen, wenn einige besondere Regeln eingehalten werden. Einen ausführlichen Artikel darüber findet ihr im Internet unter http://www.tiac.net/~mabaker/hexagon.html

Mini-Square : Zwei Paare tanzen zusammen. (Ihr werdet Euch wundern, wieviel man mit zwei Paaren tanzen kann.)

Mini-Wave : Zwei Personen nebeneinander mit entgegengesetzter Blickrichtung. Siehe → Ocean Wave.

Neighbor : Im Square Dance Bezeichnung für zwei Tänzer im selben Viertel der Formation, wenn nicht genau definiert ist, ob sie Partner oder Corner oder was sonst sind.

Once and a Half : anderthalb mal. Dosado Once and a Half ergibt ein Pass Thru. Swing Thru Once and a Half sind 3 Arm Turns: rechts, links, rechts. Zoom Once and a Half ergibt Miniwaves, rechts- oder linkshändig je nach Ausgangslage. Scoot Back Once and a Half ergibt Twofaced Lines im rechten Winkel zur ursprünglichen Blickrichtung. "Once and a Half" ist meist flüssiger zu tanzen als → "Half of".

Partner : Partner sind die Beiden, die ein Paar bilden (siehe → Couple). Wer in → Ocean Waves Partner ist, war lange strittig. In einem Kreis mit abwechselnd Damen und Herren sind die Dame rechts vom Herrn und der Herr links von der Dame Partner. Stehen im Kreis abwechselnd zwei Herren und zwei Damen, so sind diese Beiden Partner. Der momentane Partner richtet sich also nach der jeweiligen Aufstellung. (We Dance Places and not Faces.) Die Beiden, die sich zu Anfang gemeinsam aufgestellt haben, sind Original Partners.

Quarter Tag Formation : Eine Ocean Wave zwischen zwei nach innen sehenden Paaren. (Siehe auch → Three Quarter Tag Formation.)

Reverse :
1.) Wiederholung eines Ablaufs in Gegenrichtung. Üblich bei → Grand Square, seltener bei Circle und Star.
2.) Ein Ablauf wird mit der linken Hand begonnen statt - wie in der Grundversion - mit rechts: Reverse Flutter Wheel, Reverse Dixie Style.

Set Square : Vier Paare verabreden sich schon vor Beginn des Tips, einen Square zu bilden. Es mag Gründe dafür geben - aber man grenzt sich damit aus der Gemeinschaft aus.

Smooth Dancing : Choreographie mit gutem → Body Flow.

Three Quarter Tag Formation : Eine Ocean Wave zwischen zwei nach außen sehenden Paaren. (Siehe auch → Quarter Tag Formation.)


Wer sich die Zeit nimmt, kann hier alles lesen, kopieren, und zuhause sortieren und ausdrucken. Oder doch lieber das Heft bestellen?
4 € + Porto Großbrief   /   mail@heinerfischle.de

zr Vorige Auswahl   /   Nächste Auswahl vor   /   Stichwort-Liste auf

Zurück zur Übersicht   / zur Caller-Schule   / zu Bücher und Broschüren   /   Gästebuch lesen / bereichern

Veröffentlicht 2003-05-31   /   modifiziert 2004-08-01   /   Heiner Fischle, Hannover