Wörterbuch Square Dance ...und was ich sonst noch sagen wollte
© Heiner Fischle, Hannover

Hilfe : Ein Square kann nur dann erfolgreich durchtanzen, wenn alle an der richtigen Stelle sind. Läuft ein Tänzer falsch, versuchen die anderen sieben meist zu helfen. Weil dies mit Eifer, Eile und Dringlichkeit geschieht, werden unerfahrene Tänzer durch Hilfe oft verschüchtert. Dann ist Zulächeln die beste Hilfe.
Erklärungen im Square lenken von den folgenden Calls ab und sollen unterbleiben. Schubsen wird meist übelgenommen. Jemanden an der Hand fassen und in die richtige Position dirigieren wird eher akzeptiert, solange es nicht in Zerren ausartet. Mit der Hand auf die freie Position deuten, wo der Betreffende fehlt, ist die beste Methode. (Siehe auch → Angel, → Lost Square Procedure und → Patzer.)
Gegenseitige Schuldzuweisungen sind keine Hilfe.

hold on : die momentane Handfassung und Blickrichtung beibehalten. Beispiel: Box the Gnat ... hold on, Right and Left Thru.

Infacer : Wer in einer bestimmten Formation zur Mittel-Linie des Squares blickt. Gegensatz: → Outfacer. Siehe auch → Leader / Trailer

keep going : Aufforderung während der Promenade, über die → Home Position hinaus weiterzugehen. → don't stop.

keep her : Haltet die Dame fest, die ihr an der Hand habt - sie ist jetzt euer Partner.

Leader : Wenn zwei hintereinander stehende Personen als → Tandem angesprochen werden, so wird die vordere als Leader (Führer), die hintere als Trailer (Anhänger) bezeichnet. In abstraktem Sinn gilt jeder als Trailer, der in eine Gruppe von vieren hineinschaut, und jeder als Leader, der aus einer definierten Gruppe herausschaut. Z.B. in Lines of Four facing in gibt es danach 8 Trailers, no Leaders; nach einem Pass Thru stehen sie in Lines of Four facing out, und es gibt 8 Leaders, no Trailers. Aber muß Square Dance so abstrakt sein?

Outfacer : Wer in einer bestimmten Formation aus dem Square hinausblickt. Gegensatz: → Infacer. Siehe auch → Leader / Trailer.

Packsaddle Grip : Vier Männer fassen im Stern auf das Handgelenk des Vordermanns - aber bitte auf das Handgelenk, nicht in den Ellbogen! Wenn ich so angefaßt werde, kriege ich eine Gänsehaut, weil es ein unangenehmes Gefühl ist; außerdem wird der Stern dabei unförmig.

Promenade : Paarweise Promenade für alle vier Paare endet auf der Home Position des Herrn, falls der Caller nichts anderes sagt. Hierbei sollte man aber mindestens ein Viertel um den Square herumgekommen sein. Wer nach zwei Schritten Home! ruft und stehen bleibt, ist rücksichtslos, besonders im Singing Call. Auf einem Grundeen-Cartoon wird ein solches Paar von den Nachfolgenden niedergetrampelt. Manchmal hege ich ähnliche Gelüste.
Promenade muß möglichst eng getanzt werden. Die linken Ellbogen der Herren sollten sich berühren. Dann kommt man mit 8 Schritten halb, mit 16 Schritten ganz um den Square. Ein Weltraum-Satellit kommt bekanntlich mit langsamer Geschwindigkeit auf einer engen Bahn schneller um die Erde als mit größerer Geschwindigkeit auf einer weiter außen verlaufenden Bahn.

Recycle : In den 70er Jahren wurde dieses Basic so getanzt: die Enden einer Ocean Wave - meist die Herren - faßten die entferntere Hand des Nachbarn und zogen diesen in eine Art Wheel and Deal. Aus dieser Zeit stammt noch die Kombination Recycle and Sweep a Quarter, die nach der aktuellen Definition m.E. gar nicht zulässig wäre und durch Linear Cycle ersetzt werden müßte.
Einige Damen beklagten sich, daß die Herren bei dem Handwechsel ihnen mit den Pfoten in die Balkonblumen kämen. Darum wurde dieses Basic umdefiniert in eine Bewegung ohne Hände: Ends cross-fold, centers zoom with yourself. Das hat aber den Nachteil, daß man sich nicht mehr gegenseitig helfen kann.
Bei einem Caller-Seminar lernte ich folgende Beschreibung kennen, die ich befürworte: Single Hinge - Box Circulate - Face the one beside you. Diese Folge ist gut zu merken und funktioniert immer, und sie braucht keinen Unterschied zwischen Centers und Ends.
Die Folge Box Circulate - Face the one beside you war unter dem Namen Wahoo 1994 eine → Quarterly Selection. Da es sich aber um einen → nondescriptive Call handelt, ist das inzwischen vergessen.

square : quadratisch, rechtwinklig, bieder

stay where you are : Bleibt, wo Ihr seid. Anweisung des Callers, die folgende Figur von dem jetzt eingenommenen Platz aus zu beginnen.

step thru : Wird oft statt pass thru gecallt, wenn die angesprochenen Tänzer in einer Ocean Wave stehen. (Siehe auch → Rules.)

stir the bucket : "Rühre den Eimer um". In manchen Gegenden ist es üblich, zwischen Patter Call und Singing Call den Square um ein Viertel zu drehen, so daß die bisherigen Kopfpaare nun Seitpaare sind, und umgekehrt. Dies kann auch vom Caller bewirkt werden, indem er einen Ablauf callt, der die Paare auf den neuen Platz bringt. Dann lautet der letzte Call : Stay where you are for the Singing Call.

this way : Warnung an die Tänzer, daß der folgende Call aus einer unüblichen Formation getanzt wird.

Time out : Wenn ein Tänzer den Square für derart verwurstelt hält, daß die folgenden Calls nicht mehr sinnvoll zu tanzen sind, bildet er mit den erhobenen Händen ein T. Dies ist ein Zeichen für die anderen Sieben, auf die Ausgangsplätze zurückzukommen. (Siehe auch → Lost Square Procedure, → Mill Around und → Patzer.)

those who can : Diejenigen, die den gegebenen Call sinnvoll ausführen können.

Trailer : Die hintere von zwei hintereinander stehenden Personen. Siehe auch → Leader (für abstrakte Definition) und → Tandem.

Travelling Banner : Meist eine verkleinerte Ausführung des Club-Banners, die von einzelnen Paaren auf Reisen mitgeführt werden kann, oder die beim → Bannerstehlen als Pfand weggegeben wird.


Wer sich die Zeit nimmt, kann hier alles lesen, kopieren, und zuhause sortieren und ausdrucken. Oder doch lieber das Heft bestellen?
4 € + Porto Großbrief   /   mail@heinerfischle.de

zr Vorige Auswahl   /   Nächste Auswahl vor   /   Stichwort-Liste auf

Zurück zur Übersicht   / zur Caller-Schule   / zu Bücher und Broschüren   /   Gästebuch lesen / bereichern

Veröffentlicht 2003-06-28   /   modifiziert 2004-08-01   /   Heiner Fischle, Hannover